A+ A A-

Neckardrachen meisterlich in Berlin

Am letzten September-Wochenende trafen sich Tausende begeisternde Drachenboot-Sportler aus ganz Deutschland zur 8. Gemeinsamen Drachenbootmeisterschaft in Berlin-Grünau. Hier traten sie auf derRegattastrecke an der Dahme in Köpenick, in den Wettstreit über 200m, 500m und 1000m.

Nach einer überaus erfolgreichen EM in Sevilla, Spanien im Juli 2019, mit mehreren Meistertitel im Gepäck, sind auch die Neckardrachen der Union Böckingen zusammen mit den Schülern der Dammrealschule (DRS) Heilbronn angereist. Hoch motiviert und ehrgeizig traten sie an um Ihre Meistertitel zu verteidigen und ggf zurück zu holen welche an die starke Konkurrenz im vergangenen Jahr abgetreten wurden.

In drei Wettkampftagen wurde in den Bootsklassen Small (10 Paddler) und Standard (20 Paddler) in den Altersklassen Junioren (bis 18 J.), Premier (19-39 J.), Ü40 und Ü50 gestartet. Das Ganze zusätzlichunterteilt in Mix, Damen und Herren. Ziemlich viele Rennen über ein knapp bemessenes Zeitfenster.

Trotz schlechtem spätsommerlichen Wetter konnten die Schüler der DRS zusammen mit den Neckardrachen sechs Meister- und zwei Vizemeistertitel über alle drei Distanzen erzielen. Respekt! Auch die Premiermädels und -jungs haben hier 5x Gold, 6x Silber und 3x Bronze erreicht. Die Ü40-Dragons dürfen sich über drei Meister-, vier Vizemeistertitel und 1x Bronze freuen. Auch die Granddragons (Ü50) erzielten respektable 4x Gold und 3x Silber.

Zufrieden und glückselig wurde die DM mit insgesamt18x Gold, 16x Silber und 5x Bronze beendet. Mit diesem Ergebnis haben sich Neckardrachen und die Dammrealschüler für die Club-Weltmeisterschaft im Sommer 2020 in Frankreich qualifiziert. Das war das Ziel.

Nun wird kurz verschnauft bis es mit dem Training weiter geht, denn: nach der DM ist vor der WM!


Last modified onMonday, 14 October 2019 20:45
  • Rate this item
    (0 votes)
  • Published in News
  • Read 388 times

Leave a comment

back to top