bet365.co.uk

download theme

Error
  • JUser: :_load: Unable to load user with ID: 308
A+ A A-

DM 2012 Hamburg Featured

Drachenbootsportler der Union Böckingen messen sich erfolgreich mit den Besten in Deutschland: 9 Deutsche Meistertitel und 6 Vizemeistertitel gehen an die Neckardrachen

Mit Rückenwind aus der erfolgreichen Weltmeisterschaft in Mailand sind die Sportler der Neckardrachen nach Hamburg aufgebrochen, um sich dort mit den besten Drachenbootteams der beiden Verbände  DDV und DKV in Deutschland zu messen. Dabei war zu erwarten, daß sich die anderen Teams sehr gut und intensiv vorbereitet hatten, um die Medaillenjäger unter den Neckardrachen im sportlichen Wettkampf zu schlagen.

109 Teams aus 53 Vereinen fanden am vergangenen Wochenende den Weg nach Hamburg-Allermöhe. In 141 Rennen an drei Tagen wurden  die Deutschen Meister über die 200m-, 500m- und 2000m-Distanz in den Startklassen Junioren (Mixed und Open), Premium (Mixed, Frauen und Open), Masters/Ü40 (Mixed, Frauen und Open) sowie Grand Dragons/Ü50 (Mixed) ermittelt. Über 200m und 500m wurden zudem Rennen in den 10 Sitzern (Smallboats) in den Kategorien Frauen und Open in sämtlichen Altersklassen ausgetragen; außerdem ermittelten 20 Breitensportteams über alle drei Renndistanzen die Besten.

Die erstmals von beiden Verbänden ausgetragenen Meisterschaften begannen verregnet: dennoch erlebten die angereisten Zuschauer spannende Rennen, in denen sich zeigte, daß die Leistungsdichte im Drachenbootsport weiter zugenommen hat und jeder jeden besiegen kann. So mancher Favorit musste sich den Einzug in die großen Finalläufe mit einem weiteren “Hoffnungslauf” erkämpfen.

In den Alterklassen Ü40 Masters Mixed und Ü50 Grand Dragon Mixed dominierten die Neckardrachen die Konkurrenz und konnten jeweils auf allen drei Distanzen (200, 500 und 2000m) das Triple perfekt machen. Die Master Herren / Open erkämpften auf 500m den Vizemeistertitel und in einem grandiosen Rennen den Meistertitel auf 2000m. In der Masters-Klasse konnten darüber hinaus die Vizemeisterschaften im 10er (Small Boat) und im 20er Boot Herren / Open jeweils auf die Distanz von 200m gewonnen werden.

Einer der Verantwortlichen, Uwe Granzin blickt mit Stolz auf die 9 Deutschen Meistertitel “seiner” Neckardrachen: “Das Einfahren der Boote in der Saisonvorbereitung seit April hat Wirkung gezeigt – aber, die Konkurrenz hat sehr gut gearbeitet und ist dichter beieinander. Für die Titelverteidigungen 2013 wird eine perfekte Vorbereitung aller unserer Sportlerinnen und Sportler nötig sein”.

Im Premium-Bereich wurde im Mixed-Boot und im Herren /Open jeweils eine Vizemeisterschaft auf 200m erreicht. Dazu kamen 3. Plätze auf 500m und 2000m der Herren / Open.

Beeindruckend waren die hart erkämpften beiden Meistertitel der Damen (Premium) in den Distanzen 200m und 500m – auf 2000m konnte in einem spannenden Rennen der Vizemeistertitel erreicht werden. Die beiden Teamverantwortlichen Andrea Seeger und Marion Lachmann waren mit den Erfolgen der “Mädels” sichtlich zufrieden. Schließlich waren die anderen Boote angetreten, um die Neckardrachen zu schlagen: “wir haben gezeigt, daß wir eine sehr gute Vorbereitung hatten und auch unter Druck unsere Leistung abrufen können. Das macht ein Spitzenteam aus!”

 

Last modified onSunday, 07 July 2013 05:24
  • Rate this item
    (0 votes)
  • Published in News
  • Read 16734 times

Leave a comment

back to top