A+ A A-
Erich

Erich

Website URL:

Sportlerehrung Heilbronn 2015

Am 11.01. fand die diesjährige Sportlerehrung der Stadt Heilbronn statt, bei der jedes Jahr die sportlichen Erfolge der Athleten auf Landes- und Bundesebene sowie die erfolgreiche Teilnahme an Europa- und Weltmeisterschaften gewürdigt werden. Und wie jedes Jahr waren neben den Böckinger Kanuten auch die Drachenbootsportler der Union Böckingen stark vertreten.

Sportler des Jahres

Wir haben es geschafft! Unser Team ist bei der ZDF-Gala "Sportler des Jahres" am 21.12.2014 gezeigt worden.

Unter dem Motto "Der Sport hierzulande hat noch mehr Weltmeister zu bieten" wurde jeweils eine Mannschaft aus den Bereichen Modellflug, Kegeln, Drachenboot, Minigolf, Eisstock und Tanzen gezeigt. 

21.11. - Die Neckardrachen im Fernsehen

Das SWR-Fernsehen zeigt am Freitag, 21.11. um 20:15 Uhr eine neue Folge der Reihe "Expedition in die Heimat". Moderatorin Anna Lena Dörr präsentiert in einer lebendigen und abwechslungsreichen Dokumentation die Menschen und die Besonderheiten der Region Heilbronn.

Und dazu gehören natürlich auch die Neckardrachen, die gleich zu Beginn der Sendung vorgestellt werden. Das Kamerateam hat an Bord der Drachenboote richtig schöne Sequenzen gedreht - es lohnt sich zuzuschauen.

Und der Rest der Sendung weckt vielleicht auch beim einen oder anderen das Interesse an ein Trainingslager in Böckingen ein paar Tage anzuhängen und die Region zu erkunden. Es gibt viel zu entdecken!

SWR: Expedition in die Heimat

Sendung verpaßt? SWR Mediathek

08.11.: Aktionstag am Bootshaus

Am Samstag 8. November (kurz vor dem gemeinsamen Paddeltraining) wollen wir ab 11 Uhr den Drachenbootstall, den Hänger und die Boote wintertauglich machen.

Bitte alle recht zahlreich erscheinen damit wir die Boote verräumen können …..Ende ist um 14 Uhr pünktlich zum gemeinsamen Paddeltraining

Euer Uwe

Monkey Jumble 2014 Neckardrachen AHU

Nach dem Taktikrennen aus 2013 und dem nicht ganz der Wahrheit entsprochenen Bericht unseres Taktikfuchses Käptn Blaubär(t) und dem krankheitsbedingten Ausfalls unserer paddelnden Ersatzreporterin auf Bank 4 links wurde die ehrenvolle Aufgabe der Berichterstattung zum Monkey-Jumble 2014 an den Einzigen übertragen, der die komplette Wahrheit aus 2013 und 2014 wirklich kennt ……..

Nach dem Taktikrennen folgt das Verwirrspiel.

Fair gekämpft und alles gegeben - Neckardrachen in Ravenna erfolgreich

Bei den Vereins-Weltmeisterschaften in Ravenna erkämpften sich die Neckardrachen den 3. Platz im Medaillenspiegel

6 x Gold, 6 x Silber und 4 x Bronze – auf dieses Ergebnis bei der Vereins-Weltmeisterschaft im Drachenbootfahren können die Heilbronner Neckardrachen zu Recht stolz sein. Denn der Wettkampf, der vom 3. bis 7. September in Ravenna stattfand, wurde dieses Jahr von den starken kanadischen Mannschaften dominiert: Vancouver und Pickering errangen Platz 1 und 2 des Medaillenspiegels, dahinter lagen die Neckardrachen auf Platz 3, gefolgt von weiteren Kanadiern. Hart umkämpft wurden die Plätze auf dem Siegertreppchen von über 5.000 Drachenbootsportlern aus 30 Nationen, die angetreten waren, um über die Wettkampfstrecken 200, 500 und 2.000 Meter in unterschiedlichen Klassen die Vereins-Weltmeister zu bestimmen.

News aus Ravenna

So, 07.09.: Die Party geht weiter - 500 Meter

Gold für das Ü40 Damen-Dreamteam im Small Boat! Und Gold für die Ü50 Open im Standardboot!

Im Standardboot Platz 5 für die Premier Women und Platz 4 für die Premier Open.

Das letzte Rennen dieser Club-Weltmeisterschaften ist beendet. Heute Abend steht die Abschlußfeier auf dem Programm und morgen früh macht sich das erfolgreiche Team auf den Rückweg.  

Der gesamte Wettbewerb wurde von den starken Kanadiern dominiert - Vancouver auf Platz 1 und Pickering auf Platz 2 des Medaillenspiegels. Aber gleich dahinter auf Platz 3 sind die Neckardrachen mit insgesamt 6 x Gold, 6 x Silber und 4 x Bronze.

Herzlichen Glückwunsch an unser Team!!

 

Endlich - es geht los! Club-WM in Ravenna

Bankziehen, Bankdrücken, LAT, Bauchmuskeln, Rückenmuskeln, Max, Submax, Stabikreis, Ausdauerzirkel, Liegestütz, Klimmzüge, Stepaerobic im Kraftraum und Pyramide, Startübungen, 100 Schläge, GA1, GA2, Arme strecken, Paddel tief ins Wasser, Anriss, Aufdrehen das waren die Schlagworte mit denen wir uns über den Winter, Frühjahr und Sommer beschäftigt haben.

Viermal die Woche stand Training auf dem Programm, dazu Trainingslager in Mergozzo und mehrmals in Heilbronn mit Leistungstest und Videoanalyse.

Und wofür?

Subscribe to this RSS feed